Klopfakupressur

MET Klopfakupressur

Warum Klopfakupressur?

Gefühle können dem Menschen zu schaffen machen. Sei es Angst, Zweifel, Zorn oder auch Schmerzen. Sie zeigen sich im Organismus als  Körperwahrnehmungen. 

Es scheint daher logisch den Körper bei der Veränderung dieser Emotionen mit einzubeziehen. So hat es sich auch bei vielen Psychotherapeuten, Heilpraktikern und Psychologen schon herumgesprochen, dass das Klopfen eine gute Sache ist, obwohl diese Methode durch Energetiker (Kinesiologen) in Europa bekannt wurde.


Wichtige und vor allem seriöse Pioniere der Klopftherapie in unseren Breiten sind der Psychiater Dr. Michael Bohne, Begründer der PEP Klopftherapie, und der Psychologe Rainer Michael Franke, Begründer der MET-Klopftherapie.


Für die außergewöhnliche Wirksamkeit, die in Behandlungen wiederholt und bestätigt werden kann, gibt es verschiedene Erklärungsideen. Leider liegen derzeit noch keine fundierten wissenschaftlichen Untersuchungen vor. Wahrscheinlich deshalb, weil die Pharmaindustrie damit kein Geld verdient.


Für eine erfolgreiche Klopfbehandlung sind weder Medikamente noch andere pharmazeutische Hilfsmittel erforderlich. Alles was sie brauchen, sind sie selbst und ihre Hände.


Ich möchte hier die 2 wichtigsten Klopfmethoden vorstellen:

MET Klopfakupressur (ich glaube, vertraue, bin dankbar und mutig):

Begründer von MET ist Rainer Franke. Er ist Diplompsychologe und hat verschiedene psychotherapeutische Ausbildungen absolviert (Gestalttherapie, Hypnotherapie, Psychoanalyse)  


Nach eigenen Angaben hatte Herr Franke mit 40 Jahren eine schwere Lebenskrise. Er erkannte, dass mit herkömmlichen psychotherapeutischen Methoden keine nennenswerten Ergebnisse erzielt werden können. Er hatte keine Motivation mehr Menschen auf diese Art und Weise zu begleiten und stand mit seiner Praxis kurz vor der Pleite. 


Auf einem Seminar lernte er dann die EFT-Klopfakupressur von Gary Craig kennen. Dieses Wochenendseminar veränderte sein ganzes Leben. Er litt selbst seit Jahrzehnten an einer Phobie vor uniformierten Menschen und konnte sich mit all seinem therapeutischen Wissen nicht davon befreien. An diesem Seminar wurde diese Angst von einem Energetiker innerhalb 10 Minuten vollkommen aufgelöst. Diese Erfahrung veränderte das gesamte Weltbild des erfahrenen Psychotherapeuten. 


Mittlerweile sind 20 Jahre vergangen und er hat eine unglaubliche Erfolgsgeschichte hinter sich.


Rainer Franke ist wohl der erfolgreichste und bekannteste Klopftherapeut in Europa. Bekannt geworden ist er durch zahlreiche Fernsehdokumentationen und Auftritte im ZDF, RTL und anderen Sendern.

Wie funktioniert MET?

Rainer Franke Begründet die Wirksamkeit seiner Therapie in der Behandlung der Meridianpunkten nach TCM. Seiner Idee nach sind seelische Blockaden in den Energiebahnen (Meridianen) begründet. Sie sind sozusagen energetische Blockaden durch Erlebnisse, welche das Energiesystem nicht verarbeiten konnte. Durch das Beklopfen dieser Punkte und durch die Fokussierung auf das Problem löst sich nach und nach die Blockade auf. 

MET Klopftherapie

Bei MET werden vorallem Ängste, Phobien, Sorgen, Zweifel, Wut und Zorn und körperliche Symptome behandelt. 


Sehr rasch stellt sich eine deutliche Verbesserung der Symptome ein. 

Diese Art der Klopftherapie ist wirklich einfach und kann sehr schnell erlernt werden.

Das Besondere dabei ist, dass der Mensch in der Selbstanwendung sehr rasch zu guten Erfolgen kommt. Ich habe die Erfahrung gemacht, das MET auch sehr gut bei Süchten oder suchtmäßigen Verlangen hilft. 

PEP Klopftherapie (auch wenn ich Angst habe, akzeptiere ich mich so wie ich bin): 

Dr. Michael Bohne ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut. Er hat die Klopftherapie von dem amerikanischen Psychologen Fred Gallo gelernt und weiterentwickelt.


Allerdings hat Dr. Bohne den energetischen Aspekt komplett  aus seiner Klopftherapie entfernt. Ihn hatte immer gestört, dass in der TCM bzw. beim Klopfen nur 80% der Klienten erreicht werden können. Sogar selbst Gary Craig meinte dazu: "Wollen wir über die 20%, bei denen das Klopfen nicht wirkt, nicht all zuviel reden!"


So begann Dr. Bohne zu forschen und fand heraus, dass es 5 große Lösungsblockaden (die Big five) bei psychischen Problemen und bei Schmerzpatienten gibt. Werden diese 5 Lösungsblockaden in "selbst bestätigenden Therapiesätzen" aufgelöst, dann können auch die 20% an Menschen erreicht werden, bei denen angeblich die Klopftechnik nicht wirkt.

Michael Bohne arbeitet sehr eng mit verschiedenen Forschern zusammen und es gibt mittlerweile sehr gute Nachweise, dass die Intervention durch Berührung (Klopfen am Gesicht) das Gehirn positiv beeinflusst. Nach Dr. Bohne gibt es derzeit keine Studien, welche die Existenz von Meridianen nachweist.


Es ist Dr. Bohne zu verdanken, dass die Klopfbehandlung von esoterischen Dogmen befreit und auf eine fundierte therapeutische Ebene gehoben wurde.

Wie funktioniert PEP?

PEP sollte in Begleitung mit einem erfahrenen Therapeuten oder Coach gemacht werden. Hauptaugenmerk liegt in der Auflösung der Big five:

  1. Vorwürfen sich selbst gegenüber
  2. Vorwürfen anderen gegenüber
  3. Erwartungen an andere, die womöglich nie erfüllt werden
  4. Altersregression - viele erleben sich selbst innerlich als kleines Kind im Zusammenhang ihres Problems.
  5. Loyalität anderen gegenüber

Dr. Bohne erwähnt immer wieder, dass die Punkte, die beklopft werden, zweitrangig sind. Viel wichtiger ist es, die Selbstidentität und das Selbstbild des Menschen zustärken. 


PEP - Anleitung von Dr. Michael Bohne


Dr. Bohne hat gemeinsam mit Dr. Sabine Ebersberger eine sehr gute Anleitung für die Selbstbehandlung zusammengestellt. 

Selbstakzeptanzsätze zur Stärkung der eigenen Identität und des Selbstbewusstseins:

Immunisierende Kraftsätze für die Stärkung des seelischen Immunsystems:

Weiters können pdf-Dokumente zur Selbstanwendung heruntergeladen werden. Dieses Material wird dankenswerterweise von Dr. Michael Bohne und Dr. Sabine Ebersberger unter Einhaltung der Lizenzbedingungen kostenlos zur Verfügung gestellt:


>>>Anleitungen zu PEP hier herunterladen<<<

>>>Immunisierende Kraftsätze<<<

Weitere Informationen finden Sie unter:

Innen-leben.org


Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen

>
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erst mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie mir, diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
Einverstanden
Privacy Policy